Erfolgreiche Mitgliederversammlung der St. Matthias-Bruderschaft Niederzier/Oberzier

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der St. Matthias-Bruderschaft Niederzier/Oberzier

Gepostet von am Mrz 30, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Nach einer wunderbaren Andacht mit Sakramentalen Segen in der Pfarrkirche St. Cäcilia Niederzier, trafen sich am 30. März 72 Mitglieder im Niederzierer Bürgerhaus bei Kaffee und Kuchen zur jährlichen Mitgliederversammlung.

Die anwesenden Mitglieder freuten sich vor allem über die Teilnahme von Pfarrer Helmut Macherey. Er vertrat Pastor Andreas Galbierz, der wegen des Firmwochenendes nicht teilnehmen konnte. Nach dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder führte Brudermeister Matthias Biergans durch die Versammlung und berichtete über die Aktivitäten seit der letzten Versammlung am 24. März 2013. So führte man im vergangenen Jahr drei erfolgreiche Tagesfahrten durch:

Am 25. Mai 2013 nahmen 50 Teilnehmer an der traditionellen Trierwallfahrt teil. Nach einem Frühstück im Eifelgasthof Hubertus folgte das Pilgerhochamt mit dem neuen Pilgerbruder Athanasius, das gemeinsame Mittagessen im Hotel Piper und der Besuch der Grabkirche der Seligen Schwester Blandine. Bevor es wieder nach Hause ging, schlenderte man im Rheinstädtchen Linz über den dortigen Antik- und Trödelmarkt.

Die Herbstfahrt in die Landeshauptstadt Düsseldorf am 09. September 2013 begleiteten 50 Teilnehmer. Höhepunkte waren die Besichtigung der Firma TEEKANNE, das gemeinsame Mittagessen im Brauhaus Johannes Albrecht, ein Bummel durch die Düsseldorfer Altstadt und eine Schifffahrt auf dem Rhein.

Schließlich nahmen sage und schreibe 96 Mitglieder an der Adventsfahrt am 04. Dezember 2013 zu den 5 Weihnachtsmärkten nach Münster teil. Gleich 2 Reisebusse mussten gechartert werden, um alle Interessierten zu diesem schönen Ausflug mitzunehmen.

Neben diesen Fahrten beteiligte sich die Bruderschaft aber auch am pfarrlichen Leben, wie die Mitgestaltungen an den Kreuzweg-, Mai- und Rosenkranzandachten.

Brudermeister Matthias Biergans dankte einer ganzen Reihe von Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement, hier im Besonderen dem Beerdigungsdienst der Bruderschaft. Danke sagte er auch Lucie Wenzel, die kostenlos die Bruderschaftsfahne repariert hatte. Die Fahne hatte bei den Beerdigungseinsätzen auf dem Friedhof durch Wind und Regen etwas gelitten. Die Kasse wurde durch die beiden Kassenprüferinnen geprüft und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Die Bruderschaft umfasst aktuell 288 Mitglieder, die mittlerweile nicht nur aus Niederzier und Oberzier, sondern erfreulicherweise auch aus Ellen, Krauthausen, Hambach und Düren kommen.

Ein Ausblick auf die Tagesfahrten des Jahres 2014 rundete die Berichte der Mitgliederversammlung ab. So findet die traditionelle Trierwallfahrt mit einer Moselrundfahrt am 14. Juni 2014 statt. Die Herbstfahrt ist für Ende August zur Bitburger Brauerei geplant. Die Adventfahrt Anfang Dezember soll in diesem Jahr erstmalig 2-tägig durchgeführt werden. Ziel ist der Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Städtchen Rothenburg ob der Tauber. Es wird eine preiswerte Fahrt mit Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension angeboten. Nähere Informationen sind zeitnah hier im Internet sowie im Amtsblatt unserer Gemeinde nachzulesen.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.