Neujahrsempfang der Pfarre St. Cäcilia

Neujahrsempfang der Pfarre St. Cäcilia

Gepostet von am Feb 1, 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Unter dem Motto „Unsere Ehrenamtlichen bringen Farbe in die Pfarre“ hatte der Pfarreirat am heutigen Sonntagvormittag zum traditionellen Neujahrsempfang in das Niederzierer Bürgerhaus eingeladen.

Nach der Hl. Messe versammelten sich rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen der Kommunionhelfer, Lektoren, Messdiener und Katecheten, Mitglieder des Familienkreises, des Krankenhausbesuchs- und des Beerdigungsdienstes, der Chöre, der Jugendband, des Pfarreirates sowie des Kirchenvorstandes. Mit dabei auch unsere Gemeindereferentin Modesta Gerhards.

Pfarrer Andreas Galbierz dankte in einer kurzen Ansprache allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz und betonte,  das Kirche nur durch freiwillig eingebrachtes Handeln leben und gedeihen könne. Das ehrenamtliche Engagement verdiene als Ausdruck des christlichen Glaubens unsere Anerkennung und Wertschätzung. Das Ehrenamt in der Kirche sei darüber hinaus auch Ausdruck öffentlicher Verantwortung und trage zu einer einladenden, lebendigen Gemeinde bei.

In diesem Jahr überraschte unser Pfarreiratsvorsitzender Martin Kamitz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als aktiver Koch. Er verwöhnte in seinem „Pfannkuchenhaus“ alle mit frischem Rührei sowie Speck und Würstchen.

Der Pfarreirat hatte der Tageszeit entsprechend, ein leckeres Frühstücksbuffet liebevoll vorbereitet. Selbst die Brötchen waren zur Jahreszahl 2015 gebacken worden.

Alle Anwesenden nutzten den gemütlichen Empfang zu Gesprächen und zum Meinungsaustausch. Und bei dem einen oder anderen Glas Sekt wurden auch schon neue Vorschläge, Pläne und Aktivitäten für das neue Pfarrjahr gesammelt.

.

Danke noch einmal an alle, die ehrenamtlich in unserer funktionierenden Pfarre St. Cäcilia mitarbeiten.

 

(Foto: Unsere Ehrenamtlichen bringen Farbe in die Pfarrei © Doris und Michael Will – pfarrbriefservice.de)

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.