Gelungener Auftakt unseres „Lebendigen Adventskranzes 2015“ am 1. Advent

Gelungener Auftakt unseres „Lebendigen Adventskranzes 2015“ am 1. Advent

Gepostet von am Nov 28, 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Am heutigen Sonntag war die Familie Jussen in der Oberstraße zweiter Gastgeber unseres „Lebendigen Adventskranzes 2015“ am ersten Adventswochenende. Wieder waren annähernd 50 Teilnehmer gekommen, um die erste Kerze anzuzünden.

IMG_1525aDie Familie Jussen hatte als Motto „Wünsche“ gewählt und ein entsprechendes Fenster mit viel Arbeit wunderbar dekoriert. Unser Pastor Andreas Galbierz sang mit den zahlreichen Advent´lern jede Menge Advents- und Weihnachtslieder. Unsere Musikanten Helmut Brendt und Martin Kamitz begleiteten wie immer gekonnt mit ihren Gitarren das freudige Singen.

IMG_1522aLaura Jussen und Lea Burghard trugen eine nachdenkliche, aber auch manchmal heitere Geschichte von Herrn K. zum Motto „Wünsche und Weniger“ vor. Sie gehört zum großen Fundus vieler, hintergründiger Themengeschichten von Berthold Brecht. Dafür gab es reichlich Beifall.

IMG_1521a

IMG_1517aIMG_1529aIMG_1530aZum Abschluss dieses schönen Adventsabends gab es natürlich wieder warme Getränke, leckeres Weihnachtsgebäck und nette Gespräche in stimmungsvoller Atmosphäre. Wir sagen unserer gastgebenden Familie Jussen ganz herzlichen Dank für ihre liebvollen Vorbereitungen.

Am 2. Adventswochenende 05./06.12.2015 sind die Familien Drux/Reckard und Biergans die nächsten Gastgeber unseres „Lebendigen Adventskranzes“. Alle Teilnehmer treffen sich wieder um 18.00 Uhr an der Pfarrkirche und gehen gemeinsam (samstags) zur „Viktor-Schröder-Straße“ und (sonntags) zur „Auf der Kluse“.

Wenn auch Sie gerne an der adventlichen Atmosphäre mit netten Menschen teilhaben möchten, Sie sind uns alle herzlich willkommen!

♦ ♦

So hatten es sich am Samstagabend viele der über 40 Teilnehmer gewünscht: kein Regen, gute Laune, viele schöne Adventslieder und ein großartiges Rundumprogramm der gastgebenden Messdienerschar im Pfarrgarten unseres Pfarrhauses.

IMG_1512 (2)aKatja Grunwald und Alexandra Burghard als unsere Messdienerbeauftragten, hatten sich mit unseren Messdienern und ihren Eltern das Fenstermotto „Glocken“ ausgesucht. Ein Fenster unseres Pfarrhauses war liebevoll mit vielen Glocken dekoriert worden. Überall leuchteten kleine Kerzen und es kam schon eine richtige Adventsatmosphäre auf. Alle Teilnehmer lauschten der vorgetragenen Glockengeschichte und als Überraschung wurden kleine Tonglöckchen verteilt. Natürlich wurde auch die erste Kerze an unserem „Lebendigen Adventskranz“ angezündet. Helmut Brendt begleitete uns wieder mit der Gitarre und auch die Messdiener musizierten mit dem Keyboard, der Posaune und der Trompete – wunderbar. Zum Abschluss gab es leckeren Punsch, Stollen, Gewürzkuchen und allerlei Plätzchen.

Wir sagen unseren Messdienern, ihren beiden Beauftragten und den Eltern für ihre liebvollen Vorbereitungen herzlichen Dank. Es war ein schöner Adventsabend.

.

IMG_1503 (2)

IMG_1513 (2)aIMG_1506 (2)aIMG_1511 (2)a

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.