Unsere Messdiener gestalteten Familiengottesdienst zum 1. Advent

Unsere Messdiener gestalteten Familiengottesdienst zum 1. Advent

Gepostet von am Nov 30, 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

SONY DSCDie Tage sind kurz geworden, die Nächte dafür umso länger. Die Winterzeit, die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Wir haben alle schon erfahren, wie schwierig es ist, sich im Dunkeln zurechtzufinden. Wie dankbar sind wir dann für Licht, auch wenn es nur ein kleines Licht ist. Licht ist für uns Menschen lebensnotwendig. Zum 1. Advent zündeten unsere Messdiener am großen Adventskranz im Altarchor die erste Kerze an. Ein Licht, das den Weg weist.

Zum Kyrie, zum Tages- und Gabengebet sowie zu den Fürbitten hatten unsere Messdiener das Thema Licht immer wieder in ihren Vorträgen eingebunden. Anstelle der Lesung wurde die Geschichte der kleinen Kerze vorgetragen.

Der Familiengottesdienst wurde mit dem Schlussgebet

Gott, du bist das Licht des Lebens. Wir danken dir, dass du uns gestärkt hast, damit wir Licht und Wärme, Liebe und Freude, Hoffnung und Frieden in diese Welt tragen. Wir danken dir für unsere Messdiener, die unseren Gottesdienst mit Licht und Wärme füllen. Lass dein Licht scheinen, durch Jesus Christus, der uns mit seinem Licht erhellt.

beendet. Wir sind sehr dankbar für den enormen Besuch unseres Familiengottesdienstes. Auch unsere Kommunionkinder des kommenden Jahres waren fast alle dabei. Danke an die, die gekommen waren, um sich auf eine schöne Adventszeit einzustimmen.

(Foto: Hans Heindl in pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.