Lebendiger Adventskranz 2019 – Teil 4

Lebendiger Adventskranz 2019 – Teil 4

Gepostet von am Dez 22, 2019 in Allgemein | Keine Kommentare

.

Die Familie Jussen in der Oberstraße war letzter Gastgeber unseres „Lebendigen Adventskranzes 2019“ am gestrigen Samstag, den 21.12.2019 zum vierten Adventswochenende. Es waren wieder viele Teilnehmer in die Oberstraße gekommen, um die vierte Adventskerze anzuzünden. Die Familie Jussen hatte den Schneemann zu ihrem Fenstermotiv gewählt.

Helmut Brendt spielte auf seiner Gitarre und es wurden Advents- und Weihnachtslieder aus dem umfangreichen Liederheft gesungen.

Laura Jussen erzählte die turbulente Geschichte über den Weihnachtsmann, der doch tatsächlich die Stiefel von Onkel Erwin anhatte und die riesige, schwarz-braune Dogge die den Beutel mit den Geschenken klaute. Und Simone Jussen trug die nicht minderwitzige, aber durchaus nachdenkliche Geschichte über die Liebe und das Leben mit den „rosa und schwarzen Tütchen“ vor.

Bei Glühwein, Kakao und leckerem Weihnachtsgebäck gab es nette Gespräche und eine wirklich schöne, adventliche Atmosphäre. Wir sagen unserer gastgebenden Familie Jussen vielen Dank für ihre liebevolle Gastfreundschaft.

 

 

 

 

Damit endete unser „Lebendiger Adventskranz 2019“. Wir danken den vielen Teilnehmern für ihre Treue auch in diesem Jahr. Danke aber vor allem den Gastgebern für ihre Einladungen, jeder hatte sich ganz viel Mühe gemacht und so einen Beitrag zum Miteinander geleistet. Im kommenden Jahr soll es dann zum 7. Mal heißen: „Lebendiger Adventskranz 2020“.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.