Anerkennung für die Osteraktion unseres Pfarreirates

Anerkennung für die Osteraktion unseres Pfarreirates

Gepostet von am Apr 15, 2020 in Allgemein | Keine Kommentare

 

„Gehen wir aufeinander zu, ohne uns zu nahe zu kommen“, unter diesem Motto startete unserer Pfarreirat seine Aktion zum Palmsonntag und zu Ostern. Es ist das Credo dieser Stunde, dieser Tage, dieser Zeit. Eine Zeit, die anders ist. Die verängstigt, nachdenklich macht. Die traurig ist, erdrückend.

Die aber auch Gemeinschaft blühen lässt, Solidarität, Hilfsbereitschaft. Liebe, Hoffnung, Verbundenheit. Eine Zeit, die verändert. Den Alltag, das Leben, die Menschen, Ostern.

 

 

Aus diesem Grund hatte unser Pfarreirat über die sozialen Netzwerke, über unsere Webseite, aber auch durch Mundpropaganda angeboten, einen Buchsbaum und eine Osterkerze Zuhause vorbeizubringen. Es haben sich fast 50 Mitchristen aus unserer Pfarrgemeinde gemeldet. Nachdem unser Pfarrer diese gesegnet hatte, haben Monika Tönnießen und Sarah Drux aus dem Pfarreirat am Karfreitag und Karsamstag die Verteilung durchgeführt.

Danke an beide, danke an Pfarrer Andreas Galbierz und die Helfer im Hintergrund, danke aber vor allem unseren Pfarrmitgliedern, die sich gemeldet und in vielen Fällen ihre Anerkennung und ihren Dank per Telefon oder per Email zum Ausdruck gebracht haben.

 

(Bild: Factum/adp in pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.